über mich


ich bin barbara küenzi.

 

ich bin am 15.12.1976 in der stadt luzern geboren, dort zur schule gegangen und aufgewachsen.

 

seit 2012 lebe ich mit meinem partner und einem seiner 3 erwachsenen kinder an einem sehr wohligen ort in emmenbrücke.

 

ich habe in meinem leben viele glückliche und viele traurige oder schwierige momente erlebt. in vielen schwierigen situationen habe ich mir hilfe geholt und sehr viel über mich selbst und meine aktionen und reaktionen gelernt. noch heute staune ich immer wieder, wie gewisse muster sich zeigen und wie ich damit umgehe. ich bin mit mir und an mir stetig gewachsen und liebe mich immer mehr so wie ich bin. ich habe gelernt, dass das leben mich führt und ich dem vertrauen kann. dafür bin ich sehr dankbar und mit diesem wissen und vertrauen arbeite ich.

 

 

ausbildungen und beruflicher werdegang:

  • 1996                         handelsdiplomabschluss 
  • 1998                         maturaabschluss 
  • 1999 - 2003             ausbildung zur dipl. physiotherapeutin hf
  • 2003                         3-monatige reise in mittelamerika
  • 2004 - 2006             physiotherapeutin in einer privatpraxis in ruswil
  • 2006                         physiotherapeutin im spital wolhusen und sursee
  • 2006 - 2007             4 monate stellvertretung als leitende physiotherapeutin einer privatpraxis in langendorf (so)
  • 2007                         5-monatige reise in mittel-und südamerika
  • 2007 - 2013             physiotherapeutin im spital wolhusen
  • 2007 - 2011             ausbildung zur dipl. polaritytherapeutin emr- & asca-anerkannt
  • 2013 -2016              selbständige therapeutin in der naturarztpraxis cortese, wolhusen
  • 2015/2016               ausbildung zum innerwise coach
  • 2016/2017               9 wöchige reise in australien
  • seit märz 2017        eigene praxis für polarity, innerwise und physiotherapie in sempach-station

 

weiterbildungen und kurse:

  • funktionelle bewegungslehre fbl klein-vogelbach, teil 1 und 2, bei gaby henzmann
  • atemtherapie basismodul "lungenmobil", schwerpunkt auskultation und therapeutisches management, bei philip merz und felix mangold
  • rehabilitation nach vkb-läsion (konservativ und postoperativ), bei arjen van duijn und ernst peper
  • manuelle therapie maitland-konzept, grundkurs level 1, bei jan herman van minnen
  • medical taping (kinesiotaping), grundkurs und aufbaukurs, bei volker waldmann
  • hüftimpingement: was tun, wenns klemmt?, bei physiotherapie luks wolhusen
  • seit 2012 und weiterhin besuche ich regelmässig kurse in medialität bei monika furrer und maya waser in schüpfheim
  • seit 2012 und weiterhin besuche ich regelmässig verschiedenste weiterbildungen in der polarityarbeit, bei jim feil, cindy rawlinson und weiteren am polarity bildungszentrum zürich
  • seit 2012 und weiterhin besuche ich regelmässig supervisionen, bei franziska wagner und weiteren therapeuten und supervisoren
  • polarity reinigungsseminar (ernährung), 2x als teilnehmerin und 1x als assistentin
  • ausbildung in authentischer kommunikation, bei urs honauer am polarity bildungszentrum zürich

 

 

meine motivation

menschen haben mich schon immer interessiert. und ganz besonders spannend ist die frage: was braucht ein mensch, damit er gesund und glücklich ist? was braucht er/sie, damit es ihm gut geht? für jeden einzelnen menschen kann das völlig anders sein. und jede situation ist anders. durch meinen beruf darf ich mit menschen zusammen arbeiten. mit jedem einzelnen zusammen filtern wir ganz individuell heraus, was es für ihn oder sie braucht, damit es jemandem in einer schwierigen situation wieder besser geht. so darf ich immer wieder erleben, wie sich dinge lösen, konflikte verändern, schmerzen abnehmen, muster sich verabschieden etc. das ist sehr spannend, wundervoll, glücksbringend und lebensbejahend. ich freue mich, sie auf ihrem weg ein stück begleiten zu dürfen.